Banner

Wärmetransfer-Vinyl-Flock

Produktname: Heat Transfer Vinyl Flock
Produktcode: CCF-Flock
Spezifikation: 50 cm x 15 m, 50 cm x 5 m/Rolle, andere Spezifikationen sind erforderlich.
Cutter-Kompatibilität:
herkömmliche Vinyl-Schneideplotter wie Roland GS-24, Mimaki CG-60SR, Graphtec CE6000 und Schreibtisch-Vinyl-Schneideplotter wie Silhouette CAMEO, Panda Mini Cutter, i-Craft usw.


Produktdetail

Produktnutzung

Produktdetail

Wärmetransfer-Vinyl-Flock

Heat Transfer Vinyl Flock ist ein hochwertiger Wärmetransfer-Viskoseflock auf Basis einer Polyvinylchloridfolie mit Glanz und Textur aufgrund der hohen Faserdichte, hergestellt nach der Norm EN17. Cut Table Flock basiert auf einer Polyvinylchloridfolie mit Schmelzkleber auf Polyesterfolie Linie, Hervorragende Schneid- und Unkrautbekämpfungseigenschaften.Auch detaillierte Logos und extrem kleine Schriftzüge sind schneidbar.Der innovative Schmelzklebstoff eignet sich zum Übertragen auf Textilien wie Baumwolle, Mischungen aus Polyester/Baumwolle und Polyester/Acryl, Nylon/Spandex usw. Heat Transfer Vinyl Flock kann zum Bedrucken von T-Shirts, Sport- und Freizeitbekleidung, Uniformen und Radfahren verwendet werden Bekleidungs- und Werbeartikel.

CCF-Flock-11Rollen

Vorteile

■ Passen Sie den Stoff mit Ihren bevorzugten mehrfarbigen Grafiken an.
■ Entwickelt für lebendige Ergebnisse auf dunklen oder hellen Baumwoll- oder Baumwoll-/Polyester-Mischgeweben
■ Ideal zum Personalisieren von T-Shirts, Leinentaschen, Schürzen, Geschenktüten, Mauspads, Fotos auf Steppdecken usw.
■ Mit einem normalen Haushaltsbügeleisen und einer Heißpressmaschine aufbügeln.
■ Gut waschbar und farbbeständig
■ Flexibler und elastischer bei Raumtemperatur,
■ Gute Kältebeständigkeit, über 6°C mit guter Flexibilität

Exklusive Logos und Etiketten mit Heat Transfer Vinyl Flock (CCF-Flock)
für T-Shirts, Uniform


Farbkarte für Wärmeübertragungs-Vinyl-Flock

Vinyl- und Stoffschneideplotter

Cricut Maker ultimative Schneidemaschine

Vinyl-Schneideplotter für den Schreibtisch

Panda Mini-Cutter, Silhouette CAMEO, GCC i-Craft, Circut

Roland DG CAMM-1 GS-24

Vinyl-Schneideplotter

Mimaki, Roland, Graphtec

Stoffschneider

Brother ScanNCut SDX230D

Was können Sie für Ihre Bekleidungs- und Dekorationsstoffprojekte tun?

Wärmeübertragungsflock 513 zum Aufbügeln

T-Shirts, Uniform

Uniform aus 100 % Baumwolle,
Mehrfarbige Overlay-Übertragung

Baumwolluniform

Uniform aus 100 % Baumwolle,
Mehrfarbige Overlay-Übertragung

Baumwoll-T-Shirts

Uniform aus 100 % Baumwolle,
Mehrfarbige Overlay-Übertragung

Uniform aus 100 % Polyester

100 % Polyester-Uniform,
Mehrfarbige Overlay-Übertragung

Wärmeübertragungsflock 515 zum Aufbügeln

Vlies

Viskose,
Polypropylenfaser

Uniform aus 100 % Baumwolle

Uniform aus 100 % Baumwolle,
Mehrfarbige Overlay-Übertragung

12'' x 50 cm / Rolle und A4-Blatt für Schreibtisch-Schneideplotter

50 cm x 15 Meter / Rolle für Vinyl-Schneideplotter

Produktnutzung

4.Cutter-Empfehlungen
Heat Transfer Vinyl Flock kann mit allen herkömmlichen Schneideplottern geschnitten werden, z. B.: Roland CAMM-1 GR/GS-24, STIKA SV-15/12/8 Desktop, Mimaki 75FX/130FX-Serie, CG-60SR/100SR/130SR, Graphtec CE6000 usw.

5.Schneideplotter-Einstellung
Sie sollten den Messerdruck und die Schnittgeschwindigkeit immer an das Alter Ihrer Klinge und die Komplexität oder Größe des Textes anpassen.

Jn3e-u9GSBGbqOxQJ1BwIA
Hinweis: Die oben genannten technischen Daten und Empfehlungen basieren auf Versuchen, aber die Betriebsumgebung unseres Kunden,
Ohne Kontrolle können wir ihre Anwendbarkeit nicht garantieren. Bitte führen Sie vor der Verwendung zunächst einen vollständigen Test durch.

6. Aufbügeln
■ Bereiten Sie eine stabile, hitzebeständige und zum Aufbügeln geeignete Unterlage vor.
■ Heizen Sie das Bügeleisen auf die Einstellung <Wolle> vor, empfohlene Bügeltemperatur 165°C.
■ Bügeln Sie den Stoff kurz, um sicherzustellen, dass er vollkommen glatt ist, und legen Sie dann das Transferpapier mit dem Druckbild nach unten darauf.
■ Benutzen Sie nicht die Dampffunktion.
■ Achten Sie auf eine gleichmäßige Wärmeübertragung über die gesamte Fläche.
■ Bügeln Sie das Transferpapier mit möglichst viel Druck.
■ Beim Bewegen des Bügeleisens sollte weniger Druck ausgeübt werden.
■ Vergessen Sie nicht die Ecken und Kanten.

1JSJaL0jROGPMmB-MYfwPA
■ Fahren Sie mit dem Bügeln fort, bis Sie die Seiten des Bildes vollständig nachgezeichnet haben.Dieser gesamte Vorgang sollte für eine 8 x 10 Zoll große Bildfläche etwa 60–70 Sekunden dauern.Anschließend das gesamte Bild schnell bügeln und das gesamte Transferpapier erneut etwa 10–13 Sekunden lang erhitzen.
■ Nach dem Bügelvorgang die Rückseitenfolie von der Ecke beginnend abziehen.

7.Übertragung durch Wärmepresse
■ Stellen Sie die Heißpressmaschine 15 bis 25 Sekunden lang auf 165 °C und verwenden Sie dabei mäßigen Druck.Die Presse sollte fest einrasten.
■ Drücken Sie den Stoff bei 165 °C kurz für 5 Sekunden, um sicherzustellen, dass er vollständig glatt ist.
■ Legen Sie das Transferpapier mit dem Druckbild nach unten darauf.
■ Drücken Sie die Maschine 15–25 Sekunden lang auf 165 °C.
■ Ziehen Sie die Rückseitenfolie ab, beginnend an der Ecke.

8. Waschanleitung:
Von innen nach außen in KALTEM WASSER waschen.BENUTZEN SIE KEINE BLEICHE.In den Trockner geben oder sofort zum Trocknen aufhängen.Bitte dehnen Sie das übertragene Bild oder das T-Shirt nicht, da dies zu Rissen führen kann. Sollten Risse oder Falten auftreten, legen Sie bitte ein Blatt fettdichtes Papier über die Übertragung und drücken oder bügeln Sie es einige Sekunden lang, um sicherzustellen, dass dies der Fall ist noch einmal fest über den gesamten Transfer drücken.
Bitte denken Sie daran, nicht direkt auf der Bildoberfläche zu bügeln.

9. Finishing-Empfehlungen
Materialhandhabung und Lagerung: Bedingungen von 35–65 % relativer Luftfeuchtigkeit und einer Temperatur von 10–30 °C.
Lagerung offener Verpackungen: Wenn offene Medienverpackungen nicht verwendet werden, nehmen Sie die Rolle oder Blätter aus dem Drucker. Decken Sie die Rolle oder Blätter mit einer Plastiktüte ab, um sie vor Verunreinigungen zu schützen. Wenn Sie sie hochkant lagern, verwenden Sie einen Endstopfen und kleben Sie den Rand fest, um eine Beschädigung des Rollenrandes zu vermeiden. Legen Sie keine scharfen oder schweren Gegenstände auf ungeschützte Rollen und stapeln Sie sie nicht.


  • Vorherige:
  • Nächste:

  • Senden Sie Ihre Nachricht an uns:

    Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns

    Senden Sie Ihre Nachricht an uns: